• 08.jpg
  • 13.jpg
  • 16.jpg
  • 02.jpg
  • 10.jpg
  • 20.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 12.jpg
  • 09.jpg
  • 15.jpg
  • 07.jpg
  • 14.jpg
  • 03.jpg
  • 05.jpg
  • 01.jpg
  • 04.jpg
  • 11.jpg
  • 06.jpg
  • 19.jpg

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 8. Oktober 2016 waren die CCler Ingo und Magnus auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Habanos Day der diesmal im Kongress Palais in Kassel durchgeführt wurde. Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, da zum einen der Veranstalter 5thavenue zu einer Begrüßungscigarre und einer Spirituose geladen hat, zum anderen man dann natürlich samstags ganz entspannt und ausgeschlafen in den Programmmarathon starten konnte. Anbei der Bericht.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Nach einem Jahr Auszeit gönnten sich die CCler Maik und ich mal wieder ein langes Wochenende im Pott mit Abstecher auf die Tabakmesse. Wieder mit am Start war Norman. Programm ist schnell erzählt. Nach einer Guten- Morgen- Zigarre im örtlichen Cigarrenladen (Gelsenkirchen- Buer) ging es zum Spatziergang auf die Messe. Viel Gucken, nix anfassen. Bei Habanos war man auch sehr beschäftigt. Eine Cigarre und ein Kaffe wurden uns denn angeboten. Die Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag bestanden aus Kneipe und Party. Anbei der ein paar Bilder.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 31.05.2014 waren die CCler Magnus und Ingo auf dem Habanos Day 2014 im Kurfürstlichen Schlosshotel Weyberhöfe bei Aschaffenburg. Den Tag davor genoss man mit 3 weiteren Aficionados (u.a. einem RSCler) in Frankfurt am Main. Highlight des Tages war hier die Cigarrenlounge im Steigenberger/ Frankfurter Hof. 15 Euro für den einfachen Cocktail sind happig, bei dem Ambiente aber gerechtfertigt.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Das Restaurant Hofburg in Leipzig ist ein sehr feiner Laden. Nur etwas weit weg, um mal an einem Donnerstagabend auswärts zu essen. Da hilft auch nicht der wunderbare Gewölbekeller, in dem man seine Cigarren genießen kann – Leipzig ist eben 4 Stunden von Wallerstein entfernt. Etwas anderes ist es, wenn dort die AVO Cigar Lounge eröffnet wird… und bei dieser Eröffnung Avo persönlich zu gegen ist. Da mache ich mich gerne auf den Weg. Auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht hat mich RSC-Kumpel Markus. Neugierig war auch dessen Freund Till. So waren wir also zu dritt am Donnerstag auf der Autobahn gen Osten.

mt_ignorevon Markus Fruth

Nachdem ich ja in den letzten Wochen die Empörung der „founding fathers“, des CC, auf mich gezogen hatte – da ich die bodenlose Frechheit besaß und den Vorschlag tätigte, dass man doch bei Facebook eine Gruppe für den CC aufmachen könnte, erhielt ich einen schönen Fehdenstumpen, fein säuberlich verpackt in einem Briefumschlag. Nachdem der El Presidente meinen letzten Bericht rügte (O-Ton: „ganz übel“) – er hat den Bericht von der Website eine Tabakgeschäftes „geklaut“, überlegte ich mir nun einen Bericht für den CC zu erstellen – um die Freude des Vorstandes wieder auf mich zu ziehen ;-)

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 18.09. jährte sich wieder das inzwischen sehr lieb gewonnene Ereignis inter tabac in Dortmund (Samstag) in Kombination mit dem Besuch der Cigarworld Lounge in Düsseldorf am Freitag. Wie auch letztes Jahr waren die Hauptakteure Magnus, Markus vom RSC, Gelsenkirchen-CC-Mitglied Maik und Norman.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 10. Juli 2010 geschah im CC etwas Historisches. Nach über 7 Jahres schaffte es (mal abgesehen von der Klausurtagung 2006) der Club erneut, einen "Urs-Portmann-Ausflug" als Teil der Sommerveranstaltungen für alle Mitglieder auf die Beine zu stellen. Teilnehmer der Genussreise waren Ingo, Mathias, Jürgen und Magnus.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am Samstag, den 10 April veranstaltete der CC 1634 e.V. sein Jahrestreffen. Zu diesem Anlass reiste das Gelsenkirchener Mitglied Maik bereits am Freitag an. Zusammen mit Clubpräsident Magnus besuchte er an diesem Abend noch den RauchSportClub Schwäbisch Gmünd in der Bohlenstube. Den Samstagmittag verbrauchen die beiden CCler -das erste Mal- in der Casa del Habano Stuttgart. Anbei ein paar Bilder aus der Casa.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 19. September war es wieder soweit: Das „inter tabac-Wochenende“ in Dortmund stand auf der Agenda. Auch dieses Jahr hat es sich der Präsident nicht nehmen lassen, und ist gemeinsam mit CC-Miglied Maik aus Gelsenkirchen durch die Tabakhallen geschlendert. Mit im Schlepptau hatten sie diesmal das Gelsenkirchener Aficionado-Urgestein Norman. Aus Schwäbisch Gmünd reiste außerdem an RSC-Mitglied Markus, der mit seinem Schwager Rocky sich der Runde anschloss.

Copyright © 2018 Magnus Enßle. All Right Reserve.