• 17.jpg
  • 09.jpg
  • 16.jpg
  • 02.jpg
  • 19.jpg
  • 01.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 06.jpg
  • 11.jpg
  • 13.jpg
  • 15.jpg
  • 10.jpg
  • 20.jpg
  • 14.jpg
  • 07.jpg
  • 12.jpg
  • 08.jpg
  • 05.jpg
  • 18.jpg

Jahrestreffen

mt_ignorevon Benjamin Schock

Ein kosmischer Abend - Bohlenstube, Schwäbisch Gmünd, kurz vor sieben Uhr.

Die Zeitspanne, in der man spürt, dass etwas Großes beginnt. In diesen Momenten der Freude, der Nervosität und der körperlichen Anspannung braucht ein Mann Schwarzwurst und Manna und eine gute Zigarre.

Alles da zum Beginn dieses Abends, an dem sieben Männer, sieben Clubmitglieder das Leben an sich einordneten und sich darüber freuten, dass El Präsidente zum wiederholten Male das beträchtliche Clubvermögen nicht in Havanna durchgebracht hatte.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Das Jahrestreffen des Cigar Club 1614 e.V. fand dieses Jahr am 22. April wie gewohnt in der Bohlenstube statt. Lediglich 8 Aficionados folgten der Einladung des Präsidenten. Die Feierlichkeiten zum 15jähirgen Bestehen letztes Jahr ging manchem wohl zu sehr an die Kondition. Anbei ein paar Bilder des Abends.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 24.09.2016 feierte der Cigar Club 1634 e.V. sein 15jähriges Bestehen auf dem Cannstatter Wasen. Auch der zweite Besuch in Grandls Hofbräuzelt war für alle eine sehr kurzweilige und schöne Veranstaltung. Besondere Freude bereiteten Matthias und Norman, die an diesem Feiertag dem Club beitraten. Herzlich willkommen. Anbei ein kurzer Bericht und die Bilder des Abends.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 28. März fand das Jahrestreffen des Cigar Club 1634 e.V. gewohnt in der Bohlenstube statt. Eigentlich wollten wir mit der Veröffentlichung der Bilder den Bericht des dritten Vorstands abwarten. Da das aber bis zum Sankt Nimmerleinstag nicht passieren wird, anbei die Bilder und ein paar Worte aus dem Gedächtnisprotokoll.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am Samstag, den 26.April fand wie jedes Jahr in der Bohlenstube das Jahrestreffen des Cigar Club 1634 e.V. statt. Ein großer Bericht kann an dieser Stelle nicht erwartet werden. Warum auch? Die Vorstände sitzen noch weitere 8 Jahre unanfechtbar im Sattel. Lediglich der Kassenwart muß jedes Jahr bangen. Dieser lieferte aber eine saubere Bilanz. Anbei ein paar wenige Worte und die Bilder.

Mediathek

Copyright © 2018 Magnus Enßle. All Right Reserve.