• 20.jpg
  • 16.jpg
  • 05.jpg
  • 19.jpg
  • 10.jpg
  • 01.jpg
  • 15.jpg
  • 06.jpg
  • 11.jpg
  • 07.jpg
  • 12.jpg
  • 14.jpg
  • 13.jpg
  • 18.jpg
  • 09.jpg
  • 17.jpg
  • 08.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 02.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_titel-kl.jpgvon Magnus Enßle

 

Das Jahrestreffen 2008 des Cigar Club 1634 e.V. fand in diesem Jahr am 29.März wieder in der Bohlenstube statt. Ganze 19 der 26 Mitglieder folgten der Einladung ihres Präsidenten zu einem gemeinsamen Essen, zur Jahrescigarre, Wein und weiteren Puros.

In der Küche mußten die CCler heuer leider auf Vincent verzichten, der es vorzog, in den Urlaub zu gehen, während fast die komplette Mannschaft die Herausforderung der satzungsgemäßen Entlastungen, Wahlen und Anregungen auf sich nahm. Er wurde aber sehr gut von Thorsten vertreten, der auch gleich die beste Idee für das Essen hatte und diese auch zusammen mit Benni in mühevoller Arbeit zubereitet. Benni und Thorsten: Vielen Dank für das gelungene Essen. Gegeben hat es Ligurische Rouladen mit Bandnudeln, für dessen Hauptzutat sich unser Gründungsmitglied Tobs verantwortlich sah. Das aufwändige Wickeln der über 80 Rouladen zog sich über eineinhalb Stunden hin.

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_01.jpg

Nach dem Essen traten die Mannen zum traditionellen Jahresfoto an, bevor von Magnus die Jahrescigarre überreicht wurde. Eine H. Upmann No. 2 wahlweise mit einem boxing date 02 oder 06 überraschte die Gaumen. Vor allem die etaws ältere Cigarre stellte sich als wahrer Glücksgriff heraus.

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_04.jpg

Der offizielle Teil hatte eine Überraschung auf Lager. Markus hat freiwillig sein Amt als 2. Vorstand aufgegeben. Er wird sich fortan als Ratsvorsitzender des Rates für Gründungsmitglieder anderen Aufgaben im Club intensiv widmen. Als seinen Nachfolger hat er Benni vorgeschlagen, der sich auch für das Amt zur Verfügung stellte. Bereits nach dem ersten Wahlgang (ohne Gegenkandidaten) konnte er als neuer „Zweiter“ im Protokoll vermerkt werden. Etwas unspekakulärer verlief die Entlastung und Wiederwahl des Schriftführers Timo.

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_07.jpg

Gewohnt hitzig verlief die Verteidigung des ersten Präsidenten, der sich maßgeblich für das vergangene Clubjahr verantworten mußte. Vor allem die Einrichtung einer Pokerrunde war nicht nach jedem Geschmack, was auch unverblümt zum Ausdruck gebracht wurde (wobei diese Meinung bei Weitem nicht alle teilten). Auch dass der Kassenwart lieber den Profis des VfB beim GegendenBalltreten zusah, als seines Amtes zu walten, wurde dem Präsitenten persönlich angekreidet. Beim Kassenwart konnte an diesem Abend keine Lösung gefunden werden. In Bezug auf den Pokerabend versprach (im Falle einer Wiederwahl) der Präsident, das Veranstaltungsangebot etwas breiter zu fächern, damit jeder zumindest bei den meisten Veranstaltungen seine Interessen und Präferenzen wiederfindet. So wurde Magnus dann doch in seinem Amt bestätigt. Der Kassenbericht soll noch im April geprüft und allen Mitgliedern (per E-Post) nachgereicht werden. Sollte die Kasse in Ordnung sein, so werden auch Stefane und Klaus beim nächsten Mal wieder die Prüfer spielen.

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_titel.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_11.jpg

Dieses Jahr hat sich der Club wieder viel vorgenommen und man kann nur gespannt sein, welche Veranstaltung ihre Umsetzung findet. Für die zahlreichen Kartenfreunde wird es wieder einen Pokerabend geben. Die CC Open sollen wiederbelebt werden, wobei noch die Frage nach dem Platz geklärt werden muss. Am Geburtstag des Club soll wieder eine Kappelbergwanderung mit Besuch des Paulanergartens und Einkehr bei den Vogelfreunden durchgezogen werden. Urs Portmann und auch ein Besuch bei Davidoff in der Schweiz waren im Gespräch. Für den Herbst hätten die Mitglieder gerne einen Tastingabend.

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_08.jpg
Den Rest des Abends verbrachten die Freunde des gepflegten Rauchens in schwatziger Runde. Als neue Mitglieder konnte der Club an diesem Abend gleich 2 neue Mitglieder willkommen heißen: Robert Beiswenger und Maik Frank. Vor allem Maik gehört unser voller Respekt, ist er doch extra des Abends wegen von Gelsenkirchen nach Schwäbisch Gmünd gereist.

 

Anbei ein paar Bilder des Abends:
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_02.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_05.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_06.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_09.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_10.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_12.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_13.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_15.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_14.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_16.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_08-03-29-jahrestreffen_17.jpg

 

Copyright © 2018 Magnus Enßle. All Right Reserve.