• 06.jpg
  • 16.jpg
  • 10.jpg
  • 08.jpg
  • 13.jpg
  • 03.jpg
  • 05.jpg
  • 01.jpg
  • 18.jpg
  • 20.jpg
  • 11.jpg
  • 07.jpg
  • 14.jpg
  • 19.jpg
  • 09.jpg
  • 12.jpg
  • 02.jpg
  • 15.jpg
  • 04.jpg
  • 17.jpg
b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003.JPGvon Magnus Enßle

Das Jahrestreffen des Cigar Club 1634 e.V. fand in diesem Jahr am Montag, den 27.01.2003 in der Schwäbisch Gmünder Bohlenstube statt. 11 der 20 Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, diesem Ereignis beizuwohnen. Nach einer Willkommenszigarre und einem Schlücken Wein gab es das Abendessen: Gulaschsuppe mit Weißbrot.

Im Anschluss an das Essen gingen die Anwesenden zu einem kleinen offiziellen Teil über. Ein notwendiges Übel des "e.V.s" waren die Entlastung des Vorstandes und des Kassiers und die Neuwahlen der Ämter. Zur Freude aller Anwesenden warf der Kassenbericht kein Diskussionspotential auf, der Vorstand bot ebenfalls keinen Anlass zur Kritik, so dass schnell deren Entlastung zu verzeichnen war. So war es auch erfreulich, dass aufgrund der guten Arbeit von Magnus, Markus, Benni und Tobias, die anwesenden Mitglieder der "Führungsriege" für ein weiteres Jahr das Vertrauen schenkten. Auch Klaus und Stefan bleiben in diesem Jahr unsere Kassenprüfer.

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_01.jpg
Schon während dieser Prozedur wurde allen Mitgliedern eine Partagas 8-9-8 überreicht, welche durch die Mitgliedsbeiträge des vergangenen Jahres finanziert wurde. An dieser Stelle sei erwähnt, dass auch die Kosten für Essen und Trinken zur Freude aller durch das Clubkonto gedeckt werden konnten. Der Club hat gut gewirtschaftet. Neben einem Plus auf dem Konto hat man es geschafft, den Zigarrenbestand des Clubs deutlich aufzustocken. Ein detaillierter Bericht wurde den Mitgliedern an jenem Abend gereicht und steht allen, die an jenem Abend verhindert waren, bald in der Mitlieder- Lounge zur Verfügung. Gleiches gilt auch für das Protokoll des Abends, welches durch Benni noch angefertigt wird.

In einem gemütlichen Teil berichtete Magnus noch über die Entwicklung der Besucherzahlen unserer Homepage. Bei einer weiteren Zigarre wurde noch bis spät in die Nacht über Gott und die Welt geplaudert.

Die Bilder des Abends:

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_000.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_001.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_002.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_003.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_004.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_005.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_006.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_007.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_008.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_009.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_010.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_011.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_jt2003_012.jpg

 

 

 

 

 

Copyright © 2018 Magnus Enßle. All Right Reserve.