• 14.jpg
  • 09.jpg
  • 08.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 13.jpg
  • 07.jpg
  • 17.jpg
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 12.jpg
  • 06.jpg
  • 11.jpg
  • 20.jpg
  • 03.jpg
  • 18.jpg
  • 05.jpg
  • 10.jpg
  • 19.jpg
  • 04.jpg

CCler unterwegs

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 18.09. jährte sich wieder das inzwischen sehr lieb gewonnene Ereignis inter tabac in Dortmund (Samstag) in Kombination mit dem Besuch der Cigarworld Lounge in Düsseldorf am Freitag. Wie auch letztes Jahr waren die Hauptakteure Magnus, Markus vom RSC, Gelsenkirchen-CC-Mitglied Maik und Norman.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am Samstag, den 10 April veranstaltete der CC 1634 e.V. sein Jahrestreffen. Zu diesem Anlass reiste das Gelsenkirchener Mitglied Maik bereits am Freitag an. Zusammen mit Clubpräsident Magnus besuchte er an diesem Abend noch den RauchSportClub Schwäbisch Gmünd in der Bohlenstube. Den Samstagmittag verbrauchen die beiden CCler -das erste Mal- in der Casa del Habano Stuttgart. Anbei ein paar Bilder aus der Casa.

mt_ignorevon Magnus Enßle

Am 19. September war es wieder soweit: Das „inter tabac-Wochenende“ in Dortmund stand auf der Agenda. Auch dieses Jahr hat es sich der Präsident nicht nehmen lassen, und ist gemeinsam mit CC-Miglied Maik aus Gelsenkirchen durch die Tabakhallen geschlendert. Mit im Schlepptau hatten sie diesmal das Gelsenkirchener Aficionado-Urgestein Norman. Aus Schwäbisch Gmünd reiste außerdem an RSC-Mitglied Markus, der mit seinem Schwager Rocky sich der Runde anschloss.

Weiterlesen ...von Maik Frank und Magnus Enßle

Am 20.06.2009 fand zum zweiten Mal der Habanos Day statt. Nachdem 2007 die Veranstaltung bei der Premiere in Mannheim ein großer Erfolg war, traf man sich diesmal im Wasserschloss Unsleben (bei Bad Neustadt im Norden Bayern)s erneut, um gemeinsam Havannas, Cocktails, Essen, tolle Musik und ein sehr feines Rahmenprogramm zu genießen. So war zum Beispiel Simon Chase von Hunters & Frankau geladen, der als einer der profundestens Kenner der kubanischen Zigarrengeschichte gilt.
Vom Cigar Club 1634 hielt einzig und allein unser Mitglied aus Gelsenkirchen die Fahnen hoch - der Präsident wäre zu gerne auch Gast gewesen, der Urlaub mit der Familie machte dem Vorhaben allerdings einen Strich durch die Rechnung. Natürlich hat Maik im Vorfeld bereits versprochen, uns Bericht zu erstatten. Statt der üblichen Bilder hat er uns einen Film mitgebracht, den wir hier exklusiv in zwei Teilen zeigen können. Die "Platzhalter" sind zur Platform youtube verlinkt - dort haben wir die Videos platziert. Nach den beiden Links habe ich noch ein Foto von Maik angeheftet, welches ich auf www.artofsmoke.de gefunden habe. Vielen Dank Maik für die Arbeit und den Aficionados viel Spaß bei den zwei Videos.

Weiterlesen ...von Magnus Enßle

Am 15. April war eine kleine Delegation des Cigar Club 1634 e.V. zu Gast in der Casa del Habano in Frankfurt. Mathias, Ingo und ich reisten die etwas mehr als 200 km ab Stuttgart bei erträglichem Feierabendverkehr an diesem Donnerstagabend in etwa zweieinhalb Stunden an, um sich von der neuesten der Casa in Deutschland ein Bild zu machen. Natürlich reservierten wir unsere Sitzplätze, bei der langen Anreise wollte man sich nicht überraschen lassen. Dies war aber nicht notwendig, wie sich später herausstellte. Das Frankfurter Bankenviertel ist nach Feierabend nahezu tot, so auch die Casa. Nur vereinzelt ließen sich ein paar Leute im Anzug blicken, eher tauchten da schon ein paar seltsame Gestalten auf, die in schmuddeliger Lederjacke und Wildwuchs im Gesicht sich bei einem Weizen eine kleine Cigarre gönnten. Später erst stellen wir fest, dass die Casa an das/ein Frankfurter Rotlichtviertel grenzt.

Mediathek

Copyright © 2018 Magnus Enßle. All Right Reserve.